Home
Rehahilfsmittel
Sanitätshaus
Homecare
Kompression
Hilfsmittelverleih
Sattlerei
ebike-Center
Schulungsraum
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Kompression nach Mass

Die Kompressionstherapie mit Strumpfsystemen ist eine Basismaßnahme der phlebologischen und lymphologischen Kompressionstherapie.

Bei einer Venenschwäche sollten Sie Kompressionsstrümpfe tragen, um das Venensystem zu entlasten. Hierdurch wird von außen Druck auf die nachgebenden Venen ausgeübt und so verhindert, dass das Blut weiter versackt.

Bei einer angeborenen Schwäche oder einer Schädigung (durch eine Verletzung oder eine Operation) des Lymphsystems kann es zu einem unvollständigen Abtransport der Gewebsflüssigkeit kommen, in deren Folge sich ein Lymphödem bildet. Gerne spricht man auch von „Wasser in den Beinen“.

Kompressionsmaterialien sind maßgebend für den Erfolg der Therapie. Wir arbeiten mit namenhaften, in der Lymphologie anerkannten Kompressionsstrumpfherstellern zusammen und können so für Sie die beste Versorgung auswählen. In unserem Sanitätsfachgeschäft beraten wir Sie gerne über unsere große Auswahl verschiedener modischer Kompressionsbestrumpfungen.